Wie teuer ist der Espresso bei den verschiedenen Geräten?

Bei all den verschiedenen Espressomaschinen auf dem Markt, fragen sich natürlich viele Nutzer, was eine gute Tasse Espresso kosten wird. Denn der Kostenfaktor wird oft bedacht, was auch gut so ist. Denn was bringt die beste Espressomaschine, wenn man später zu geizig ist, sie auch zu nutzen. Oder wenn Sie sich darüber ärgern würden, wie teuer ein einziger Espresso doch ist und lieber bei Kaffee bleiben oder das Gerät noch austauschen? Wer gut informiert ist, kann für sich die beste Entscheidung treffen.

Eins ist schnell gesagt: Die Kosten sind recht verschieden und können auf den ersten Blick schon ein wenig erschreckend sein.

Nehmen wir einmal an, Sie trinken eine Tasse Espresso am Tag, dann würde diese bei der einfachen Maschine zwischen 7 und 24 Cent kosten. Bei einer Padmaschine, wem wundert es, kostet ein Espresso je nach Modell zwischen 19 und 45 Cent. Es geht aber auch noch teurer und zwar mit dem Kapsel System. Bei diesem kostet der Espresso pro Tasse zwischen 25 und 60 Cent. Aber zum Glück geht es auch günstiger. So mit dem Siebträger Espresso, der pro Tasse nur 6-13 Cent kostet. Der Vollautomat ist auch nicht viel teurer, hier zahlen Sie pro Tasse zwischen 7 und 16 Cent.